Perlen-Material

 

Perlen spielen in der Montessori-Pädagogik eine große Rolle: viele der Lernmaterialien bestehen teilweise oder ganz aus kleinen oder größeren Perlen, aus Perlenketten oder Perlenstäbchen etc.

 

Perlen kommen wie auch Kugeln bei Kindern einfach besonders gut an - sie waren und sind als Spielmaterialien seit jeher beliebt – das berühmteste Beispiel dafür sind die schönen bunten Murmeln, Glaskugeln, die sicherlich jeder kennt. Perlen und Kugeln haben etwas Perfektes an sich: sie sind rund, glatt und ihre Form ist schmeichelhaft. Darüber hinaus sind Perlen wohl ein ganz „archetypisches“ Material: Kinder jedenfalls empfinden Perlen oft wie Schätze.

 

Die Perle an sich entstammt ja der Auster bzw. anderen sogenannten „Mollusken“; muschelartigen Meerestieren, und wächst in deren Schale als Fremdkörper heran. In der Geschichte der Menschheit spielt die Perle schon seit der Antike eine große Rolle. Im Wandel der Zeiten hat sie verschiedene Bedeutungen angenommen und hatte verschiedene Symbolkraft: mal war sie Symbol für Reichtum, mal für Würde, Glück oder Liebe zu Gott, diente ab dem 8. Jahrhundert sogar als Heilmittel und wurde immer wieder auch in der Zahlensymbolik eingesetzt, wie bei Maria Montessori.

 

 

 

 

 

In der Montessori-Pädagogik stellen Perlen hauptsächlich Werte dar, besonders im Zusammenhang mit dem mathematischen Material – jede Perle, ob golden oder bunt, steht hier für einen (Zahlen-)wert.

 

Perlen werden heute aus allen möglichen Materialien hergestellt: Holz, Plastik und für Ketten aus den verschiedensten Edelsteinen.

 

Im Folgenden wollen wir als Beispiele zwei Perlenmaterialien herausgreifen und Ihnen vorstellen! Die Lebenskette ist ein Material aus der Kategorie „kosmische Erziehung“ und die Große Division, oder auch „Apotheke“ genannt, gehört zum Mathematischen Material.

 

Perlen-Material: Die Lebenskette

 

Die Lebenskette unterstützt Kinder in einzigartiger Weise dabei, ein Zeitgefühl für die eigene Lebensspanne zu entwickeln und Ereignisse im Leben dementsprechend einzuordnen:

Die Kette besteht aus insgesamt 110 roten Holzkugeln und 10 größeren gelben Holzkugeln, also insgesamt 120 Kugeln, die 10 Lebensjahre eines Kindes darstellen. Die große gelbe Kugel steht jeweils immer für den Geburtstag des Kindes und jede rote Kugel für je einen Monat.

Mit Teelichten, die man neben die gelben Kugeln stellt, kann der Geburtstag als besonderes Ereignis noch deutlicher und feierlicher dargestellt werden. Mit geliefert wird Zusatzmaterial: Bildkarten, auf denen wichtige Ereignisse dargestellt sind und Blankokarten, auf denen wichtige Ereignisse eingezeichnet werden können.

Die Karten lassen sich dann jeweils neben die entsprechende Perle der Kette legen! Ein tolles Material!

Die Lebenskette ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet.

 

Perlen-Material: Die Apotheke (große Division)

 

Die große Division zählt zu den mathematischen Montessori-Material, mit dem Kindern mathematisches Grundwissen auf sehr anschauliche und spielerische Weise vermittelt wird und ist ein Vorbereitungsmaterial auf das schriftliche Dividieren.

 

Maria Montessori hat den Stellenwerten des Dezimalsystems bestimmte Farben zugeordnet: blau für Einer, grün für 10er, rot für 100er usw.

 

Zum Material gehören Holzbretter in den Farben der Stellenwerte, auf denen gerechnet wird, Holzständer, in denen pro Stellenwert ein Röhrchen mit je 9 entsprechend farbigen Perlen steht, sowie Figuren in der Farben der Stellenwerte als Divisoren.

 

Es werden Divisionsaufgaben vorgegeben, die dann entsprechend den Spielregeln mit Hilfe des Material anschaulich dargestellt und ausgeführt werden können und Kindern mit der schriftlichen Rechenweise vertraut macht.

 

Die große Division eignet sich für Kinder ab 6 Jahren.

 

Wir wünschen viel Freude und Erfolg mit dem Perlen-Material!